StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [SPIELER] MATSUGAMI TAIKI

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
TAIKI
SPIELER | ADMIN
SPIELER | ADMIN
avatar

Alter : 22

BeitragThema: [SPIELER] MATSUGAMI TAIKI   Sa März 12, 2016 1:41 am

.....


[x] Vorname: Taiki
[x] Nachname: Matsugami
[x] Beiname: The grizzly
[x] Geburtsdatum: 27.3
[x] Alter: 17
[x] Geburtsort: Japan | Tokio
[x] Wohnort: Tokio
[x] Schule | Vorherige Schule: [Ryusei High] | Karasuno Mittelschule
[x] Beruf: Schüler
[x] Position: Center
[x] Spezialfähigkeit: [Bear Strengh]
Nicht nur das er besonders groß ist und auch sehr lange Arme und Beine hat, so ist die Körperlichekraft von Taiki enorm für sein alter. Auch wen er generell schon Überdurchschnittlich gut im Basketball ist, gehört seine Körperlichekraft wohl zu seinem größtem Talent. So verleiht ihm diese angeborene Fähigkeit mehr Kraft als andere seines Alters haben dürften, was natürlich für seine Position als Center wie perfekt ist. Mann könnte Taiki am besten wie eine unbezwingbare Mauer bezeichnen, da es schwer ist ihn zu überwinden und noch schwerer sich gegen seine Kraft entgegen zu setzen. Doch seine übermenschliche Kraft hat auch den Nachteil das sie seinen Körper überstrapaziert wird, wo durch er seinem eigenen Körper schaden kann.



[x]Aussehen:
Der junge Schüler mit den blonden Haaren und zitronengelben Augen, ist einer der wenigen Menschen in Japan welche in seinem Alter eine Größe von 2.04m erreichen. Das liegt zu meist an seinem großen Vater der auch wie Taiki Basketball auf der Center Position gespielt hat, wenn auch auf der Ersatzbank in der Nationalmannschaft Japans. Taiki trägt für seine Schule ganz schlicht eine blau,schwarze Uniform an dieser befindet sich auf der linken Brust das Wappen der Schule. Darunter befindet sich ein weißen Hemd, welches Taiki gerne mal aus der Hose hängen lässt. Dazu hat er meistens Sneakers an von verschiedenen Marken nur seine Basketballschuhe sind immer das gleiche Modell, da er diesem treu bliebt. In seiner Freizeit trägt Taiki gerne kurze Jeans Hosen, da ist ihm das Wetter eigentlich egal. Natürlich hat er im Winter keine kurzen Jeans an sondern trägt lange, diese haben generell immer die Farbe schwarz oder blau. Dazu hat er ein T-Shirt oder sogar ein Tank Top an, auch Pullover in verschiedensten Farben trägt er gerne. Davon abgesehen hat alles meistens ein außergewöhnliches Muster, ob ein Smiley als Symbol sich darauf befindet der viele kleine Symbole hinein gestrickt sind im Kleidungsstück. Zu besonderen Anlässen wird ein schwarzer Smoking mit roter Krawatte und italienischen Schuhen getragen, denn Taiki ist keines Falls ein hässlicher Junge durch seine Eltern und seinen Vater welcher Model kann man sagen  ist er ganz gut anzusehen. Sein Körper ist athletisch und Muskel definiert gebaut, zudem wiegt der blonde junge Mann auf der Center Position 102 Kilogramm. Man sieht an seinem Gesicht jeden Tag einen verschlafenen Blick, als würde er jeden Moment einschlafen, desweiteren wirkt er auch leicht verplant. Da er ab und an mal nur eine Hemdseite aus der Hose schaut oder er vergisst seinen Hosenstall oder Gürtel zu zumachen.

[x]Merkmale:
Was besonders stark an Taiki auffällt sind seine zitronengelben Augen welche er besitzt, da diese relativ selten sind kann man sagen sie sind was besonderes. Er bekam sie von seinem Vater vererbt und auch seine Schwester hat diese schönen Augen vererbt bekommen, nicht selten ist es das er Komplimente von Mädchen für seine Augen bekommt.
Das größte Merkmal welches Taiki hat ist wohl seine enorme Körpergröße, nun er hat große Eltern und sein Vater welcher schon ganze 2.11m groß ist hat dazu sehr viel beigetragen. Neben seinen langen Beinen und Armen hat Taiki auch große Hände,Füße und einen langen Oberkörper. Insgesamt misst er eine Größe von 2.04m und ist dadurch durch aus in der Lage andere Einzuschüchtern, auch wenn er kein Schläger ist und dies meist unbeabsichtigt tut.

[x]Charakter:
Der junge Mann mit dem blonden Haaren ist keines falls ein aufdringlicher und zappeliger Typ, ganz im Gegenteil. Taiki war schon als kleines Kind eher der ruhige und zurückhaltender Typ, wenn er etwas sagte dann nur wenn er musste oder wenn er über Basketball sprach. Viele würden ihn als langweilig ansehen und es als langweilig empfinden mit ihm abzuhängen, doch kann Taiki auch eine ganz nette Gesellschaft sein. Er ist ein verträumter und verplanter junger Mann, welcher egal in welcher Alltagssituation er sich befindet zu jeder Zeit in einen seiner Tagträume abdriften kann, es interessiert ihn nicht vieles und wenn er ein Hobby hat dann ist es nur Basketball spielen. Seine wirkliche Leidenschaft und das wo drin er ein Talent ist, wenn nicht sogar das einzige was er wirklich gut kann ist Basketball spielen. Seine große Liebe könnte man sagen ist dieser Sport nichts macht ihm mehr Spaß als Basketball zu spielen, denn ihm ist es egal zu gewinnen oder zu verlieren um so etwas scherrt sich der Blonde nicht, für ihn zählt nur der Spaß im Basketball und auf dem Feld zu stehen. Auch wenn Taiki immer sein bestes gibt ist es ihm egal zu verlieren oder zu gewinnen, jedoch bittet man ihn darum zu gewinnen und er willigt ein ist es für ihn ein Versprechen und eine Ehrensache dieses einzuhalten. Er bricht seine Versprechen nicht so kann man sich sicher sein das er ein Vertrauens und Ehrenvoller Mensch ist, desweiteren ist er wie gesagt nur in Basketball gut in allem anderen eine Niete. So kann er nicht Kochen,Backen, Schwimmen oder Fahrrad fahren, da er es nie gelernt hat und auch in den meisten Dingen einfach nur schlecht ist. Das spiegelt sich auch in der Schule wieder nun er ist nicht Dumm, aber weder ein Sprachen noch ein Mathe Genie und in den anderen Fächern ist er einfach nur schlecht weil sie ihn nicht interessieren. Schnell lässt er Dinge die er nicht mag oder als unwichtig Empfinden links liegen und zeigt Desinteresse, will man ihn für etwas begeistern sollte man den Riesen stehts mit Süßigkeiten im Sinne von Bonbons oder Lollis anspornen die sie mag er wirklich gerne und Verteidigt sie sogar wenn man sie ihm wegnehmen möchte mit seinem ''leben''. Wirklich selten verliert das gelbe Äugige Ungetüm seine Fassung sondern ist immer Hilfsbereit, freundlich und zuvorkommend, jedoch schafft man es ihn auf die Palme zu bringen sieht Taiki nur noch Rot und ist durch seine Kraft und Größe wie eine wild gewordene Bestie nur noch schwer zu Bremsen, weshalb man dieses nicht wirklich tun sollte. So kann er dann auch nicht mehr unter Freund und Feind unterscheiden und verletzt Menschen die ihm wichtig sind dann meistens. Gegenüber Lehrern und den Senpais also älteren ist Taiki immer höflich und Respektvoll, so ist es im Basketball Team so das sie ihn obwohl er ein Erstklässer ist als Captain Aktzeptieren, da er auch unter hohem Druck immer einen kühlen Kopf bewahren kann und viel Wert auf Team arbeit legt. Seine Freunde und Familie sind sie ihm so wichtig das Taiki alles für sie tun würde selbst wenn sie ihm nicht hoch helfen würden wenn er am Boden ist, da er viel zu Liebenswürdig und freundlich ist fällt es ihm schwer anderen zu misstrauen auch wenn er auf den ersten Blick selbst kalt und egoistisch wirkt durch seine verträumte abschweifende Art. Als ein guter Zuhörer hat er natürlich auch immer einen guten Rat wenn man einen möchte, jedoch tut Taiki niemanden hetzten da er selbst weiß das er außerhalb vom Sport nicht der schnellste ist und die anderen immer mal wieder auf ihn warten müssen. So kommt er gerne mal verspätet zur Schule oder Verabredungen oder hat einfach mal seine Hausaufgaben nicht gemacht weil er sie verdrängt hat.
[x]Stärken:



[x]Schwächen:



[x]Vorlieben:



[x]Abneigungen:





[x]Parents:

Vater: Matsugami Yuudai | 36 Jahre alt | [lebend]
Matsugami Yuudai ist ein großer weißer und blonder Mann welcher nicht aus Japan stammt ganz im Gegenteil, denn er Vater von Taiki ist ein Europäer. Er hat seine Wurzeln in Russland auch wenn er schon seit seinem Großvater in Japan lebt sieht man klar und deutlich seine Abstammung, dennoch ist seine Staatsangehörigkeit Japanisch und so ist es auch kein Wunder das der große und schöne Mann der Center in der Japanischen Nationalmannschaft war. Wenn auch nur auf der Ersatzbank, trotzdem hatte er Talent was sein Spielen in der Nationalmannschaft bestätigen ließ.  Er lernte Fuyumi auf der Mittelschule kennen, als sie der Coach des Basketball Teams war, man könnte es liebe auf den ersten Blick nennen. Denn Yuudai verliebte sich sofort in Taikis Mutter, sie ließ ihn jedoch einige male abblitzten bevor es ernst zwischen ihnen wurde. Viel wichtiger jedoch ist das genauso Yuudai als auf Taiki sich beide nicht fürs Gewinnen interessieren, sondern nur für den Spaß am Sport, sie beide haben ein gutes Verhältnis zueinander und Yuudai gibt seinem Sohn immer mal wieder gerne Ratschläge was Frauen oder den Sport angeht. Mittlerweile spielt Yuudai kein Basketball mehr sondern ist ein sehr bekanntes Männermodel in Japan, trotz allem kümmert er sich liebevoll um seine Familie.


Mutter: Matsugami Fuyumi | 35 Jahre alt | [lebend]
Fuyumi ist die Mutter von Taiki und bekam ihn mit jungen 19 Jahren, sie war auf der Mittelschule als auch in der Oberschule Choach von verschiedenen Sport Clubs von Basketball bis hin zu Volleyball. Zur Zeit ist sie die Hausfrau da ihr Mann auf Reisen ist wegen seiner vielen Jobs, von ihnen beiden ist sie die ruhige und ernste Person in der Familie. Wenn Probleme anstehen oder irgendetwas mit Sport am Gange ist fängt sie an Kritisch und Ernst zu werden manchmal sogar zu ernst. Sie hütet ihre Kinder und prügelt ihnen Wortwörtlich mit einem kleinen sanften Schlag in den Nacken gerne ihre Regeln und Manieren ein. Trotz ihrer Strenge liebt sie ihre Kinder über alles und diese Wissen das sie mit ihrer Mom über alles reden können. Sie hat außerdem die besondere Fähigkeiten das Talent eines Menschen einschätzen zu können, sie ist in der Lage dieser Person ein perfektes individuelles Training und Essen zusammen zu stellen um ihn Sportlich alles ausschöpfen lassen zu können. Taiki kriegt von ihr immer Spezielle Bonbons welche für andere vielleicht eklig schmecken, aber für ihn selbst mega lecker sind. Zwischen Taiki und seiner Mom herrscht ein normales Verhältnis auch wenn sie es nicht mag das er so Verträumt wie sein Vater ist und so seine Schulaufgaben regelmäßig vergisst oder zur Spät zu Terminen kommt.

[x]Geschwister:

Schwester: Matsugami Yuna | 15 Jahre alt | [lebend]
Yuna ist die zwei Jahr jüngere Schwester von Taiki welche dieses Jahr in die Oberstufe kommt, sie besucht ihn Regelmäßig bei spielen und feuert ihn an wenn auch dann viel zu viel. Sie ist zwar eher eine ruhige Person doch wenn es um ihren Bruder und seinen Sport geht ist sie aufgedreht und versucht ihn mega anzufeuern, auch wenn das manchmal mehr Peinlich als Hilfreich ist. Sie beide verstehen sich sehr gut und wenn Yuna irgendwas von ihrem großen Bruder möchte tut dieser es ohne den Grund zu hinterfragen sie halten zusammen egal was kommt. Natürlich streiten sie sich manchmal auch aber nur wenn es um Mädchen, Unordnung oder die Schule geht, wenn jedoch seine kleine Schwester von Jungs schwärmt wirkt Taiki meistens verärgert oder gereizt. Da er nicht möchte das seine Schwester verletzt wird oder gar sie an die falschen Kerle gerät, jedoch ist Yuna seit der Mittelschule als noch Taikis Jahrgang auf Karasuno war in seinen ehemaligen Team Kameraden Mitetsu verliebt. Auch wenn Taiki es weiß und gereizt darauf reagiert hat er zu großen Respekt vor Mitetsu als das er einschreiten könnte.

[x]Andere:

Ehemaliger Schulfreund: Jisoku Mitetsu | 17 Jahre alt | [lebend]
Jisoku Mitetsu ist nicht nur der Sohn eines ehemaligen Team Kameraden von Taikis Vater, nein er ist auch der Captain des Basketball Clubs der Karasuno Mittelschule gewesen. In welchen auch Taiki war, schon damals verstand er sich relativ gut mit Mitetsu sie beide waren sehr begabt im Basktetball und haben ihrer Schule einige gute Dienste geleistet. Doch hatte Mitetsu schon immer eine ruhige und geheimnissvolle Art an sich, diese sorgte dafür das man nicht nur großen Respekt vor seiner Führung sondern auch vor ihm hatte. Er fühlte sich immer für etwas besseres egal um was es ging legte Mitetsu eine Arrogante Art an den Tag auch Taiki verschönte er nicht welchen er regelmäßig mit seinen schlechten Noten aufzog oder damit das er als Captain immer nur die Nummer 2 Hinter Mitetsu war. Das alles interessierte Taiki jedoch nie weshalb er darüber hinweg sehen konnte, jedoch als seine Schwester sich in ihn verliebt hatte wirkte er jedes mal gereizt wenn der Name Mitetsu fiel. Trotz allem wirkte Taiki wenn der grau Haarige vor ihm stand wie sein kleiner Schosshund da Taiki ihm gehorchte oder besser gesagt es wirkte so als spielte man mit Taiki der selber nichts davon merkte.

[x]Familien Status:
Single



[x]Immer mit dabei:
- Basketball (Geschenk von seinem Vater)
- Armband (Geschenk von seiner Schwester)

[x]Besonderheit:
Eine Besonderheit die Taiki hat ist neben seiner enormen Größe auch das er eigentlich extrem Klug ist. Auch wenn er schlechte Noten hat und sich keine Mühe in der Schule gibt, liegt das daran das er zu Faul ist und dauernd im Unterricht einschläft. Ansonsten wäre er ein Schüler der locker einen Notenschnitt von 2.0 haben könnte, davon abgesehen hat er das außergewöhnliche Talent andere mit Basketball anzustecken.  So spielt Taiki Basketball und zeigt wie viel Spaß er dabei hat steigert das die Moral der anderen und auch sie bekommen Spaß am Basketball. Außerdem ist es äußerst schwer dafür zu sorgen das man Taiki dem Spaß am Basketball verdirbt.

[x]Lebenslauf:

Als Sohn eines Japanischen Basketball Nationalspielers hat man es nicht immer leicht, die Kindheit des groß gewachsenen Jungen war eigentlich sehr gut. Er hatte nie wirkliche Probleme und konnte sich schon sehr früh in der Welt des Sports eingliedern, dank seiner ausländisches Gene war Taiki größer als die meisten. So konnte er schon früh in seiner Kindheit Erfolge Feiern. In seinen Leben hatte eigentlich gar nichts so richtig Platz da  Taiki sich darauf konzentrierte soviel Basketball wie möglich zu spielen. Es war nicht nur sein Hobby sondern sein Lebensinhalt, selbst wenn die Leistungen in der Schule nicht stimmten. Keinesfalls war der blonde auf den Kopf gefallen ganz im Gegenteil, sondern war er sogar sehr klug jedoch fühlte er sich in der Schule unterfordert und faulenzte Lieber im Unterricht. Seine kleine Schwester machte dabei den gewissen Unterschied schon seit sie kleinen waren verstanden sie sich prächtig und der groß gewachsene Junge beschützte sie vor allem so gut es nur ging. War sie bei einem Spiel dabei gab der Center sein bestes nur für sie, man konnte das wohl Geschwisterliebe nennen. Während die Familie von Taiki ihren Vater nicht relativ viel zu Gesicht bekamen, weil er als Model in der ganzen Welt Unterwegs war. Doch sobald er Zuhause war kümmerte er sich um die Familie und war auch zum größtenteil dafür verantwortlich das Potenzial von Taiki zum Vorschein zu bringen. Taiki ging auf die Karasuno Mittelschule sie war bis jetzt nicht sonderlich bekannt im Land gewesen, doch das sollte sich schlagartig ändern. Dort traf der Center auf Jisoku Mitetsu welcher im gleichen Alter wie Taiki war gemeinsam schafften sie es in der Mittelschule immer wieder bis ins Halbfinale der Meisterschaften, wo sie meistens letzten endes gegen Teiko  heraus flogen. Sie waren gut keine Frage konnten diesen Monstern jedoch noch nicht das Wasserreichen, während zwischen Jisoku Mitetsu und Taiki eine gewisse Rivalität entbrannte und Mitetsu der einzige war auf den Taiki wirklich zu hören schien trainierten sie zusammen. Letzten endes trainierten sie oft zusammen um ihre Fähigkeiten zu steigern,  jedoch gingen sie nach Karasuno auf getrennte Schulen. Der blonde Center entschied sich nach Ryusei zu gehen einem sehr bekannten Sportinternat was eine neue Basketball Mannschaft austellte. Dort wurde das Naturtalent zum Stammspieler der Center Position und Captain des Team in seinem ersten Jahr.



[x]Ava- Person:
KnB - OC
Diverse umgefärbte Charaktere


[x]Kontakt bei Inaktivität:
Skype - kindanist

[x]Steckbriefweitergabe bei verlassen des Boards?
Nein

[x]Zweitcharakter:
Nein

[x]Dein Alter:
21 Jahre

[x]An einen NBA Profi angelehnt?:
Shaquille O’Neal - Center


_________________


Zuletzt von TAIKI am Fr März 18, 2016 7:01 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MITETSU
SPIELER | ADMIN
SPIELER | ADMIN
avatar


BeitragThema: Re: [SPIELER] MATSUGAMI TAIKI   So März 13, 2016 9:09 am

ANGENOMMEN

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[SPIELER] MATSUGAMI TAIKI
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Spieler in 92637 Weiden
» 3 Spieler Runde
» Spieler gesucht im Raum Bünde, Herford, Bielefeld, Osnabrück
» Aktive Spieler
» Spieler aus dem Saarland

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SENSHU-SHORAI ::  :: DEIN CHARAKTER :: ANGENOMMENE CHARAKTERE-
Gehe zu: